Logo informel1.de
Fahrer Gruppenbild

Alle Fahrer von A bis Z

Hier gibt es alle schnellen Jungs die jemals einen Formel 1 Wagen berührt haben in der praktischen alphabetischen Übersicht.

A

38 Fahrer

A wie Asphalt

Hier gibt's die schnellen Jungs mit dem Anfangsbuchstaben A, z.B. Alberto Ascari, Fernando Alonso oder Mario Andretti.

B

95 Fahrer

B wie BoxBoxBox

Fahrer deren Name mit B beginnt sind z.B. Rubens Barrichello, Gerhard Berger oder Jenson Button.

C

54 Fahrer

C wie Cockpit

Mit dem Buchstaben C beginnen Fahrernamen wie Eddie Cheever, Jim Clark oder David Coulthard.

D

49 Fahrer

D wie DRS

Mutige Männer mit D wären z.B. Christian Danner, Pedro Diniz oder Andrea de Cesaris.

E

14 Fahrer

E wie ECU

Die schnellen Jungs deren Nachname mit E beginnt sind etwa George Eaton, Bernie Ecclestone oder Paul England.

F

41 Fahrer

F wie Frontflügel

Wichtige Fahrer mit dem Anfangsbuchstaben F wären Juan Manuel Fangio, Nino Farina oder Emerson Fittipaldi.

G

49 Fahrer

G wie Grid-Girls

Fahrer deren Name mit G beginnen sind z.B. Jo Gartner, Timo Glock oder Roberto Guerrero.

H

47 Fahrer

H wie Halo

Männer deren Nachname mit H beginnen sind auch nicht unbekannt, z.B. Mika Häkkinen, Damon Hill oder James Hunt.

I

7 Fahrer

I wie Intermediates

Zu den großen Jungs mit dem I ganz vorne zählen Jacky Ickx, Taki Inue oder Eddie Irvine.

J

14 Fahrer

J wie Jump start

Mit dem Buchstaben J beginnen Fahrernamen wie Jyrki Järvilehto, Eddie Johnson oder Alan Jones.

K

26 Fahrer

K wie Kerbs

Rennfahrer mit K kennt man vielleicht unter anderem als Ukyo Katayama, Nicolas Kiesa oder Christian Klien.

L

45 Fahrer

L wie Lollipop

Hier gibt's die schnellen Jungs deren Nachname mit L beginnt: Nicola Larini, Niki Lauda oder Jean Lucienbonnet.

M

67 Fahrer

M wie Motorhome

Bekannte Fahrer mit dem Anfangsbuchstaben M sind Nigel Mansell, Felipe Massa oder Stirling Moss.

N

21 Fahrer

N wie Nomex

Wer kennt sie nicht? Die Formel 1 Fahrer deren Nachnamen mit N beginnen, z.B. Kazuki Nakajima, Alessandro Nannini oder Helmut Niedermayr.

O

6 Fahrer

O wie Oversteer

O als Anfangsbuchstabe ist nicht so beliebt. Damit gibt es beispielsweise die Persönlichkeiten Pat O'Conner, Jackie Oliver oder Danny Ongais.

P

53 Fahrer

P wie Pole Position

Mit dem Buchstaben P beginnen Fahrernamen wie Juan Pablo Montoya, Nelson Piquet oder Alain Prost.

Q

1 Fahrer

Q wie Qualifying

Mit dem Anfangsbuchstaben Q gibt es bisher nur einen Vertreter: Dieter Quester!

R

45 Fahrer

R wie Regenreifen

Zu den großen Jungs mit dem R ganz vorne zählen Roland Ratzenberger, Carlos Reutemann oder Nico Rosberg.

S

80 Fahrer

S wie Safety-Car

Unser Highlight-Buchstabe mit Fahrern wie Jody Scheckter, Michael Schumacher oder Ayrton Senna. Müssen wir mehr sagen?

T

31 Fahrer

T wie Traktion

Mehr oder weniger bekannte Fahrer deren Name mit T beginnt sind z.B. Luigi Taramazzo, Shorty Templeman oder Maurice Trintignant.

U

4 Fahrer

U wie Undercut

Nachnamen mit U scheinen auch nicht wirklich oft vorzukommen. Seine Vertreter wären u.a. Toni Ulmen, Jerry Unser oder Alberto Uria.

V

23 Fahrer

V wie Vorstart

Schnelle Vertreter mit dem Buchstaben V sind u.a. bekannt als Jos Verstappen, Jaques Villeneuve oder Wolfgang von Trips.

W

36 Fahrer

W wie Warm-Up

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Anfangsbuchstaben W sind beispielsweise Mark Webber, Karl Wendlinger oder Joachim Winkelhock.

Y

2 Fahrer

Y wie Yaw

Nicht ganz so schlimm wie beim Bruder Q, aber auch keine große Ausbeute beim Y: Sakon Yamamoto und Alex Yoong haben mit diesem Anfangsbuchstaben ihre Runden gedreht.

Z

5 Fahrer

Z wie Zylon

Last but not least – hier kommen die letzten Männer (im Alphabet). Z-Männer sind z.B. Alessandro Zanardi, Ricardo Zonta oder Renzo Zorzi.