Logo informel1.de
Start vom Brasilien Grand Prix 2007

Formel 1 WM 2007

Formel 1 WM 2007

Oh wow, das war ja mal ne knappe Kiste. 17 Rennen standen 2007 auf dem Plan, am Ende stand es 6 zu 4 Siege für Kimi Räikkönen im Vergleich zu seinem Verfolger Lewis Hamilton. Kimi sicherte sich damit ganz knapp im letzten Rennen seinen ersten WM-Titel mit nur einem Punkt Vorsprung. Auf Grund des knappen Titelkampfes in der Fahrer-WM verpasste Ferrari den Titel. Stattdessen sicherte sich McLaren die Konstukteurs-Weltmeisterschaft.

58
WM-Nummer
217
Tage
17
Rennen
4
Sieger

Podestplätze pro Team

Siege pro Fahrer

Alle Rennen der Saison 2007

Los ging es in Australien, über Spanien bis nach Brasilien. 17 Rennen in 217 Tagen, am Ende hieß der Sieger Kimi Räikkönen.

Neue Fahrer der Saison 2007

Hier sind sie, die Frischlinge, die i-Dötzchen, die Rookies, oder einfach die jungen Männer die in diesem Jahr mit großen Augen durch die Boxengasse laufen.

Kalender Updates

Im Vergleich zum letzten Jahr kamen zwei neue Rennstrecken hinzu: Circuit de Spa-Francorchamps und Fuji Speedway. Im Vergleich zu 2006 mussten wir uns allerdings auch von drei Strecken verabschieden: Hockenheimring, Autodromo Enzo e Dino Ferrari und Suzuka Circuit.