Logo informel1.de

Formel 1 WM 1974

Formel 1 WM 1974

Oh wow, das war ja mal ne knappe Kiste. 15 Rennen standen 1974 auf dem Plan, am Ende stand es 3 zu 1 Siege fĂŒr Emerson Fittipaldi im Vergleich zu seinem Verfolger Clay Regazzoni. Emerson sicherte sich damit ganz knapp im letzten Rennen seinen zweiten WM-Titel mit nur drei Punkten Vorsprung. Neben Fittipaldi holte sich auch sein Team McLaren den Konstukteurs-WM-Titel in diesem Jahr.

25
WM-Nummer
266
Tage
15
Rennen
7
Sieger

PodestplÀtze pro Team

Siege pro Fahrer

Alle Rennen der Saison 1974

15 Rennen gabs in der Saison zu fahren, 15 Mal ging es darum den ganz großen Pott mit nach Hause zu nehmen. Am Schluss war es klar, der schnellste Kollege des Jahres hieß Emerson Fittipaldi.

Neue Fahrer der Saison 1974

Hier sind sie, die Frischlinge, die i-Dötzchen, die Rookies, oder einfach die jungen MĂ€nner die in diesem Jahr mit großen Augen durch die Boxengasse laufen.

Kalender Updates

Ja ist denn schon Weihnachten? Gleich 4 neue Rennen im Vergleich zum Vorjahr? Aus unerklĂ€rten GrĂŒnden mussten aber auch 4 Rennen gestrichen werden. Ganz schön viel wenn ihr uns fragt.