Logo informel1.de
1963
Italien

Grand Prix von Italien 1963

Das siebte Rennen der Saison 1963 war der Grand Prix von Italien. Er fand am 08. September 1963 auf dem Autodromo Nazionale di Monza in Monza statt. 33 Autos standen am Start von denen 16 auch die Zielflagge sahen. Sieger war Jim Clark im Lotus-Climax, vor Richie Ginther (BRM) und Bruce McLaren im Cooper-Climax. Es war der f├╝nfte Sieg von Jim Clark in dieser Saison.

No Name Position Punkte
01Clark19
02Ginther26
03McLaren34
04Ireland43
05Brabham52
06Maggs61
07Bonnier70
08Hall80
09Trintignant90
10Hailwood100
11Hill110
12Anderson120
13Spence130
14Gurney140
15Baghetti150
16Hill160
17Siffert├ľldruck0
18BandiniGetriebe0
19GregoryMotor0
20SurteesMotor0
21AmonZur├╝ckgetreten0
22CabralNicht qualifiziert0
23RabyNicht qualifiziert0
24SettemberNicht qualifiziert0
25de BeaufortNicht qualifiziert0
26BrambillaNicht qualifiziert0
27PiletteNicht qualifiziert0
28LippiNicht qualifiziert0
29MitterZur├╝ckgetreten0
30BurgessZur├╝ckgetreten0
31SeiffertZur├╝ckgetreten0
32AbateZur├╝ckgetreten0
33StarrabbaZur├╝ckgetreten0