Logo informel1.de
1963
Frankreich

Grand Prix von Frankreich 1963

Das vierte Rennen der Saison 1963 war der Grand Prix von Frankreich. Er fand am 30. Juni 1963 auf dem Reims-Gueux in Reims statt. 24 Autos standen am Start von denen 13 auch die Zielflagge sahen. Sieger war Jim Clark im Lotus-Climax, vor Tony Maggs (Cooper-Climax) und Graham Hill im BRM. Es war der dritte Sieg von Jim Clark in dieser Saison.

  • Datum30.06.1963
  • RennstreckeReims-Gueux
  • OrtReims
  • SiegerJim Clark
No Name Position Punkte
01Clark19
02Maggs26
03Hill30
04Brabham43
05Gurney52
06Siffert61
07Amon70
08Trintignant80
09Ireland90
10Bandini100
11Hall110
12McLaren120
13Taylor130
14HillNicht klassifiziert0
15BonnierNicht klassifiziert0
16GregoryGetriebe0
17SurteesBenzinpumpe0
18SettemberRadlager0
19GintherK├╝hler0
20ScarfiottiZur├╝ckgetreten0
21ArundellZur├╝ckgetreten0
22BaghettiZur├╝ckgetreten0
23BurgessZur├╝ckgetreten0
24Est├ęfanoZur├╝ckgetreten0