Logo informel1.de

Formel 1 WM 1953

Formel 1 WM 1953

Ganz nice wars! 9 Rennen standen 1953 auf dem Plan, am Ende stand es 5 zu 1 Siege für Alberto Ascari im Vergleich zu seinem Verfolger Juan Fangio. Alberto sicherte sich damit seinen zweiten WM-Titel mit Punkten Vorsprung. Die Konstrukteurs-WM wurde allerdings erst ab dem Jahr 1958 vergeben. Vorher durften wir uns nur mit dem Fahrer-Weltmeister begüngen.

4
WM-Nummer
238
Tage
9
Rennen
5
Sieger

Podestplätze pro Team

Siege pro Fahrer

Alle Rennen der Saison 1953

Von Argentinien bis Italien war in diesem Jahr alles dabei. 9 Rennen gab es zu meistern, der Weltmeister des Jahres 1953 hieß am Ende Alberto Ascari.

Neue Fahrer der Saison 1953

Hier sind sie, die Frischlinge, die i-Dötzchen, die Rookies, oder einfach die jungen Männer die in diesem Jahr mit großen Augen durch die Boxengasse laufen.

Kalender Updates

Im Vergleich zum letzten Jahr kamen zwei neue Rennstrecken hinzu: Autódromo Juan y Oscar Gálvez und Reims-Gueux. Na gut, nichts ist umsonst. Dafür mussten wir uns leider vom Rouen-Les-Essarts trennen.