Logo informel1.de

Harry Schell

Harry Schell war ein amerikanischer Formel 1 Fahrer der 50er und 60er Jahre. Er wurde am 29. Juni 1921 in Paris geboren und starb am 13. Mai 1960 im jungen Alter von 38 Jahren. Sein erstes Rennen war der Grand Prix von Monaco am 21.05.1950. Zu dem Zeitpunkt war er 28 Jahre und 326 Tage alt. Er ging von Startplatz 20 ins Rennen aber schaffte es leider nicht ins Ziel. Insgesamt nahm er an 64 Rennen teil und gewann leider keins von ihnen. Sein letztes Rennen war der Grand Prix von Argentinien am 07.02.1960 bei dem er von Position 9 an den Start ging.

64
Rennen
0
Siege
0
Poles
0,8
Score

Rückblick

Harry Schell startete am 17. Januar vor 68 Jahren (1954) zum Grand Prix von Argentinien auf dem Autódromo Juan y Oscar Gálvez. Er ging in seinem Maserati von Position 11 ins Rennen und fuhr nach vorne auf Platz 6 über die Ziellinie.

Renninfos

Erstes Rennen
Letztes Rennen
Gesamtzahl Rennen
64
WM Teilnahmen
11
Gesamtzwahl WM Punkte
32
Anzahl Podiumsplätze
2
Bestes Rennergebnis
2. Platz
Anzahl Teams
Teamkollegen

Rennen pro Team

Saisonergebnis

Start & Ziel

Timeline

29. Juni 1921
Geboren in Paris
21. Mai 1950
Erstes Formel 1 Rennen (Cooper)
1951
Wechsel zu Maserati
1953
Wechsel zu Gordini
1955
Wechsel zu Ferrari
1955
Wechsel zu Vanwall
1958
Wechsel zu BRM
1959
Wechsel zu Cooper-Climax
07. Februar 1960
Letztes Formel 1 Rennen (Cooper-Climax)
13. Mai 1960
Gestorben im Alter von 38 Jahren

Persönliches

Geburtsdatum
29.06.1921
Sternzeichen
Krebs
Todesdatum
13.05.1960
Nationalität
US Amerikaner
Geburtsort
Paris

Schon gewusst?

Paris scheint gutes Potential für Formel 1 Fahrer zu haben. Neben Harry sind 16 weitere Fahrer dort geboren.

Noch nicht genug?

Weitere Kollegen mit gleichen oder ähnlichen Kriterien gibt es hier.